+
Der italienische Bischof Luigi Locati wurde umgebracht.

Tödlicher Machtkampf in der Kirche

Priester ermordet Bischof - Todesstrafe

Isiolo - Wegen Ermordung eines italienischen Bischofs in Kenia hat ein Gericht in Nairobi am Donnerstag einen kenianischen Priester und vier Mitangeklagte zum Tod verurteilt. Das Motiv: Machtgier.

Das Gericht sah es als erwiesen, dass die fünf Männer den 77-jährigen Luigi Locati im Juli 2005 in seiner Diözese im kenianischen Isiolo töteten. Der katholische Priester Waqo Guyo sei der Drahtzieher des Verbrechens gewesen. Hintergrund der Tat sei ein Machtkampf um die Kontrolle der Diözese im Zusammenhang mit der Versetzung Locatis in den Ruhestand gewesen.

Die fünf Angeklagten, die ihre Täterschaft bestreiten, können gegen das Urteil in Berufung gehen. Ob sie hingerichtet werden, erscheint fraglich. Zuletzt wurde in Kenia 1987 ein Todesurteil vollstreckt. Der im Jahr 1952 in Italien zum Priester geweihte Locati hatte die 250 Kilometer nördlich von Nairobi gelegene Diözese Isiolo im Jahr 1963 gegründet. An seiner Beisetzung in Isiolo nahmen tausend Menschen teil, unter ihnen der damalige Staatspräsident Mwai Kibaki. Ein sechster Angeklagter wurde in dem Prozess freigesprochen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messerstecher verhöhnt Polizei auf Facebook - und wird geschnappt
Kleve - Er stach seine Ex-Frau nieder und verhöhnte die Polizei auf Facebook. Jetzt wurde der 23-jährige Kai I. von der Polizei gestellt.
Messerstecher verhöhnt Polizei auf Facebook - und wird geschnappt
Sieben Mädchen ertrinken nach Bootsunglück in Kambodscha
Kampong Som - Tragisches Unglück in Kambodscha: Sieben Mädchen sind dort bei einem Bootsunglück ums Leben gekommen.
Sieben Mädchen ertrinken nach Bootsunglück in Kambodscha
Unfassbares Verbrechen: Mann bestellt Vergewaltigungen im Netz
Glostrup - Ein abartiges Verbrechen erschüttert Dänemark: Ein Rentner hat über Jahre online den Missbrauch von Kindern auf den Philippinen bestellt. Er gab die …
Unfassbares Verbrechen: Mann bestellt Vergewaltigungen im Netz
Zwei ältere Menschen erstochen - 25-Jähriger festgenommen
Rott am Inn - Es gibt Ärger unter Nachbarn, am Ende liegt ein älteres Paar erstochen in einer Wohnung. Die Polizei nimmt eine junge Frau von nebenan ins Visier. Wenig …
Zwei ältere Menschen erstochen - 25-Jähriger festgenommen

Kommentare