Priester gesteht Missbrauch von Kindern

Quebec - Ein katholischer Priester hat vor Gericht den Missbrauch von 13 Kindern gestanden. Er sei auf eine gefährliche Bahn geraten. Wie lange er für die Taten voraussichtlich ins Gefängnis muss:

Ein katholischer Priester hat sich in einem Prozess vor einem kanadischen Gericht des Missbrauchs von 13 Kindern schuldig bekannt. Dem 71-jährigen Raymond-Marie Lavoie droht nach Angaben von Staatsanwältin Carmen Rioux eine Höchststrafe von zehn Jahren Gefängnis.

Lavoie soll als Aufsicht des Schlafsaals eines inzwischen aufgelösten Internats in Quebec in den 70er und 80er Jahren 13 Jungen missbraucht haben. Er sagte dazu am Montag in Quebec, er sei an einem gewissen Punkt auf eine gefährliche Bahn geraten und “habe nicht die Weisheit gehabt, zu bremsen“. Er sei zutiefst über sich selbst enttäuscht.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare