+
Ein Priester hat sein Amt nach Ausflügen in Sexforen niedergelegt

Priester in Sexforum aktiv - Amt niedergelegt

Halver/Essen - Ein katholischer Priester des Bistums Essen, der im Frühjahr in einem Sexforum für Homosexuelle im Internet aufgefallen war, hat sein Amt niedergelegt.

Der 42-Jährige habe dem Bischof mitgeteilt, dass die mit dem Priesteramt verbundene Lebensform für ihn nicht mehr die richtige sei, sagte ein Sprecher des Bistums am Dienstag.

Nachdem bekanntgeworden war, dass der im sauerländischen Halver tätige Gemeindepfarrer im Internet nach Sexpartnern gesucht hatte, war er im März zunächst beurlaubt worden. Der Geistliche sollte für sich die Zölibatsfrage klären. Das Bistum habe ihm eine Stelle als Krankenhaus-Seelsorger in Oberhausen angeboten, sagte der Bistumssprecher. Das habe der Geistliche aber abgelehnt. Ob er später in Rom seine Zurückversetzung in den Laienstand, die sogenannte Laisierung, beantragen werde, sei noch unklar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare