+
Prinz William

Prinz William zu Erdbebenopfern in Christchurch: Seid stark

Wellington - Prinz William hat den Opfern und Angehörigen des Erdbebens im neuseeländischen Christchurch am Freitag Mut zugesprochen.

“Kia kaha“ - “Seid stark“, sagte der Enkel der britischen Königin, in der Maori-Sprache der neuseeländischen Ureinwohner vor etwa 30 000 Menschen bei einer Gedenkfeier unter freiem Himmel. Königin Elizabeth habe einmal gesagt, das Leid sei der Preis, den man für die Liebe zahle. “Wir sind heute hier und lieben und trauern“, sagte Prinz William. Auch Regierungschef John Key nahm an der Gedenkfeier teil.

Er sprach auch das verheerende Erdbeben und den Tsunami in Japan an: “Diese Gemeinschaft kann den Horror, der sich in Japan abspielt, besser verstehen als jede andere der Welt.“ Bei dem Erdbeben der Stärke 6,3 waren am 22. Februar wahrscheinlich 182 Menschen in Christchurch ums Leben gekommen. Hunderte Gebäude in der Innenstadt wurden schwer beschädigt oder stürzten ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Obernzell (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Bericht: Noch immer zwei Dutzend „Hitler-Glocken“ in Deutschland
In etwa zwei Dutzend deutschen Kirchen hängen einem Medienbericht zufolge noch immer Glocken mit Bezug zum Nationalsozialismus.
Bericht: Noch immer zwei Dutzend „Hitler-Glocken“ in Deutschland
Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion
Ein Vorfall wie der an der Bord der Southwest-Airlines-Maschine darf sich nicht wiederholen, das ist klar: Ein Triebwerk explodierte, beinahe wurde eine Frau aus einem …
Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
2018 beginnt der Ramadan am 16. Mai und dauert dann vier Wochen. Der Fastenmonat ist für gläubige Muslime auf der ganzen Welt, aber auch in Deutschland eine heilige …
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?

Kommentare