+
Prinz William

Prinz William zu Erdbebenopfern in Christchurch: Seid stark

Wellington - Prinz William hat den Opfern und Angehörigen des Erdbebens im neuseeländischen Christchurch am Freitag Mut zugesprochen.

“Kia kaha“ - “Seid stark“, sagte der Enkel der britischen Königin, in der Maori-Sprache der neuseeländischen Ureinwohner vor etwa 30 000 Menschen bei einer Gedenkfeier unter freiem Himmel. Königin Elizabeth habe einmal gesagt, das Leid sei der Preis, den man für die Liebe zahle. “Wir sind heute hier und lieben und trauern“, sagte Prinz William. Auch Regierungschef John Key nahm an der Gedenkfeier teil.

Er sprach auch das verheerende Erdbeben und den Tsunami in Japan an: “Diese Gemeinschaft kann den Horror, der sich in Japan abspielt, besser verstehen als jede andere der Welt.“ Bei dem Erdbeben der Stärke 6,3 waren am 22. Februar wahrscheinlich 182 Menschen in Christchurch ums Leben gekommen. Hunderte Gebäude in der Innenstadt wurden schwer beschädigt oder stürzten ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare