+
Prinz William (28) mit Kate Middleton (29)

Prinzenhochzeit zum Nachstricken

London - Schön wäre es, wenn man sich seinen Traumprinzen oder die Wunschprinzessin einfach selber stricken könnte. Das geht jetzt tatsächlich.

Nadelkünstler haben aber jetzt zumindest die Möglichkeit, die anstehende Hochzeit des britischen Prinzen William (28) mit Kate Middleton (29) selber einzufädeln. Ein neues Buch enthält die Strickanleitungen für Wollversionen aller wichtigen Personen des großen Tages am 29. April: Die Brautleute, Queen Elizabeth II. und Prinz Philip, Camilla, Charles und Harry. Sogar der Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, der die Brautleute traut, ist dabei.

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

Da Kates Brautkleid bis zum Hochzeitstag geheim ist, hat Autorin Fiona Goble der künftigen Prinzessin ein ärmelloses Gewand und ein Mini-Diadem verpasst. Feinarbeit dürfte das Nachstricken von Kates Verlobungsring werden. William trägt Uniform und eine kleine Medaille. Wer keine der begehrten Einladungen abbekommen hat und die Hochzeit gerne nachspielen will, für den liegt eine Miniatur-Kulisse der Kathedrale Westminster Abbey bei, in dem sich die beiden das Ja-Wort geben werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Um ein Warndreieck aufzustellen und damit ihr Auto zu sichern, stieg eine Frau auf der A14 aus ihrem Auto. Dabei wurde sie von einem heranfahrenden Lastwagen erfasst.
Lkw überrollt Frau - sie überlebt schwer verletzt
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Dutzende gefährliche Hochhäuser in Großbritannien entdeckt

Kommentare