Absturz Kleinflugzeug
1 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
2 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
3 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
4 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
5 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
6 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
7 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.
Absturz Kleinflugzeug
8 von 9
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.

Drama nahe Washington 

Kleinflugzeug stürzt auf US-Wohnhaus

Washington - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Wohnhaus in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden.

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf Wohnhäuser in der Nähe der US-Hauptstadt Washington sind sechs Menschen getötet worden. Zu den Opfern zählen eine Mutter und zwei kleine Kinder, wie die „Washington Post“ und andere Medien unter Berufung auf Polizeiangaben berichteten. Auch die drei Insassen des Flugzeuges kamen ums Leben. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Den Berichten zufolge war die zweimotorige Maschine vom Typ Embraer EMB-500/Phenom 100 in Chapel Hill im Bundesstaat North Carolina gestartet. Sie befand sich im Anflug auf den Flughafen von Montgomery County (Maryland), als sie aus noch ungeklärten Gründen in eine Siedlung in Gaithersburg stürzte.

Das Flugzeug habe zunächst das Dach eines Hauses eingerissen und sei dann in die Wand eines Nachbargebäudes eingeschlagen, zitierte die „Washington Post“ einen Sprecher der Nationalen Transportsicherheitsbehörde NTSB. Ein Flügel sei in ein drittes Haus katapultiert worden und habe ein Feuer ausgelöst. In einem Badezimmer im zweiten Stock dieses Gebäude seien die 36-jährige Mutter und zwei ihrer Söhne - ein Dreijähriger und ein Baby - tot aufgefunden worden.

Nach ersten Erkenntnissen starben sie an Rauchvergiftungen. Der Vater und ein weiteres Kind blieben verschont: Sie hielten sich zum Zeitpunkt des Unglücks nicht im Haus auf. „Sie hat versucht, die Kinder zu retten“, sagte Bezirkspolizeichef Thomas Manger über die Mutter. „Sie konnte nirgendwo hin, sie konnte nicht aus dem Badezimmer. Ein Kind war zwischen ihren Beinen, das andere in ihren Armen.“

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Bei einem Unfall am Salzburger Hauptbahnhof sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Das Unglück geschah am frühen Freitagmorgen.
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Die Bundespolizei ist mit einer Großrazzia und Festnahmen gegen die Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu vorgegangen. Im Fokus steht ein Bordell-Netzwerk mit …
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
13-Jähriger meint, es ist wertloses Stück Alu - doch es ist ein Silberschatz 
Auf einem Acker haben Archäologen einen sensationellen Fund gemacht. Auf der Insel Rügen haben sie einen Schatz mit Blauzahn-Münzen aus dem 10. Jahrhundert ausgegraben.
13-Jähriger meint, es ist wertloses Stück Alu - doch es ist ein Silberschatz 
In Hamburg erstochene Mutter wurde von Ex-Partner bedroht
Doppelmord - so bewertet die Hamburger Staatsanwaltschaft den Messerangriff auf ein Kleinkind und dessen Mutter im S-Bahnhof Jungfernstieg. Was trieb den mutmaßlichen …
In Hamburg erstochene Mutter wurde von Ex-Partner bedroht

Kommentare