+
Ein Geigerzähler, der radioaktive Strahlen misst

Probleme in slowenischem AKW

Ljubljana - Die Katastrophe in Japan hat gezeigt, wie unberechenbar Atomkraftwerke sind. In Slowenien macht jetzt ein AKW Probleme, dass nach der Abschaltung wieder gestartet werden sollte:

Lesen Sie dazu auch:

Erdbeben-Überlebenden geht es gut

Japan: Explosion am AKW Fukushima 1

Das zu Beginn der Woche abgeschaltete slowenische Atomkraftwerk hat sich am Freitag nicht wie geplant wieder starten lassen. Es gebe technische Probleme, teilte die Sprecherin des Atomkraftwerks Krsko, Ida Novak Jerele, mit. Das System, das am Mittwoch die automatische Abschaltung ausgelöst hatte, konnte nicht wie geplant bis Donnerstagabend wiederhergestellt werden. Es seien “Synchronisierungsprobleme“ aufgetreten, erklärte die Sprecherin, nannte aber keine Einzelheiten. Das Kraftwerk selbst sei bereit, seine Arbeit wieder aufzunehmen.

Japan nach der Katastrophe

Ein Jahr nach dem Beben: Diese Fotos werden wir nie vergessen

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Straßburg (dpa) - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof entscheidet heute über einen Fall der Leihmutterschaft. Die Konstellation ist besonders, weil die …
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile

Kommentare