Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede
+
Die Thanksgiving Proclamation ist Millionen wert.

Urkunde soll Millionen bringen

Proklamation zum US-Erntedankfest unterm Hammer

New York - Die Urkunde,  in der George Washington 1789 den letzten Donnerstag im November zum Erntedankfest erklärte, soll bei einer Auktion Millionen bringen.

Der Kunsthändler Christie's in New York erhofft sich bei der Versteigerung am 14. November für die vergilbte Thanksgiving Proclamation, die die kunstvolle Unterschrift des ersten Präsidenten der USA trägt, bis zu zwölf Millionen Dollar (8,9 Millionen Euro). Das Dokument, das sich bislang in Privatbesitz befindet, ist eine von zwei bekannten Kopien. Die andere wird in der Kongressbibliothek in der US-Hauptstadt aufbewahrt.

Die Urkunde ist vom 3. Oktober 1789, gleich der 26. November desselben Jahres sollte „dem großen und ehrenvollen Anliegen“ gewidmet werden. Washington empfahl in dem Dokument den US-Amerikanern einen „Tag der Dankbarkeit und der Gebete“ zum Abschluss der Erntezeit und vor Anbruch des Winters. Insbesondere für die Bürgerrechte und die Religionsfreiheit in den USA solle die Bevölkerung ihren Dank ausdrücken.

In den folgenden Generationen verschob sich das Datum immer mal wieder, seit 1942 wird Thanksgiving am vierten Donnerstag im November begangen. Das erste Erntedankfest soll in den USA schon vor 400 Jahren gefeiert worden sein. Thanksgiving, das dem Erntedankfest ähnelt, zählt zu den beliebtesten Feiertagen der USA. Traditionell wird im Familienkreis mit einem großen Essen gefeiert, zu dem insbesondere Truthahn, Kürbiskuchen und Süßkartoffelpüree serviert werden.

afp/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polarluft aus Nordost: Kältewelle kommt auf Deutschland zu
Am Wochenende wird es bitterkalt. Bis zu minus 20 Grad werden erwartet. Und mindestens bis zum Donnerstag der kommenden Woche bleibt es laut Deutschem Wetterdienst so …
Polarluft aus Nordost: Kältewelle kommt auf Deutschland zu
Schulbus kollidiert mit mehreren Autos: 19 verletzte Kinder
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Er kollidiert mit mehreren Autos und prallt gegen eine Hauswand. Die meisten Schüler im Bus …
Schulbus kollidiert mit mehreren Autos: 19 verletzte Kinder
Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede
Ein möglicherweise bewaffneter junger Mann hat am Mittwochmorgen am Berufskolleg Meschede einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. 
Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede
Lollapalooza-Festival 2018: Diese Superstars kommen
Es ist eines der beliebtesten Festivals der letzten Jahre. Bereits zum vierten Mal findet das Lollapalooza-Festival in Berlin statt. Mit einem Wahnsinns-Line-Up!
Lollapalooza-Festival 2018: Diese Superstars kommen

Kommentare