+
Der Dalai Lama ist der spirituelle Führer der Tibeter.

Prostata-Erkrankung

Dalai Lama zur medizinischer Behandlung in die USA gereist

Neu Delhi - Der 80 Jahre alte Dalai Lama ist für eine medizinische Behandlung in die USA aufgebrochen. Er wird für rund einen Monat ausfallen.

Der spirituelle Führer der Tibeter lasse sich Ende Januar wegen einer Prostata-Erkrankung in Rochester (Minnesota) behandeln, teilte sein Büro am Dienstag mit. Danach ruhe sich der Friedensnobelpreisträger einen Monat lang aus, ehe er wieder regelmäßig Termine wahrnehme.

Der Dalai Lama ist der bekannteste buddhistische Mönch, wird aber auch von vielen Anhängern anderer Religionen und Nichtgläubigen verehrt. Er residiert in einem Tempel im nordindischen Dharamsala. Seit Jahrzehnten tourt er um die Welt, um Frieden zu stiften.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare