1. Startseite
  2. Welt

63 Prozent der Israelis für Olmerts Rücktritt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

- Tel Aviv - Anderthalb Wochen nach Beendigung des Libanon- Kriegs durch eine Waffenruhe wächst in Israel die Unzufriedenheit über die Regierung von Premierminister Ehud Olmert. Nach einer am Freitag veröffentlichten Meinungsumfrage sprechen sich 63 Prozent der Befragten für einen Rücktritt Olmerts aus.

74 Prozent bewerten die Leistung des Regierungschefs während der 33-tägigen Kampfhandlungen als «schlecht». Auch die Arbeit von Verteidigungsminister Amir Perez (79 Prozent) und Generalstabschef Dan Haluz (63 Prozent) erhielt die selbe Bewertung.

In Israel überwiegt der Eindruck, dass die Armee in ihrem Kampf gegen die radikal-islamische Hisbollah-Miliz im Libanon über keine klare Strategie verfügte und dass die Feindseligkeiten endeten, ohne dass Israel der pro-iranischen Guerilla im nördlichen Nachbarland eine entscheidende Niederlage zufügen konnte.

Wären jetzt Wahlen, würde nach dieser Umfrage außerdem die von Olmert geführte Regierungspartei Kadima ihre Mehrheit verlieren und zwölf ihrer 29 Parlamentssitze einbüßen. Stärkste Kraft würde die rechte Likud-Partei unter Oppositionsführer Benjamin Netanjahu werden, deren Fraktion von zwölf auf 20 Parlamentarier anwachsen würde.

Die Umfrage war von der größten Tageszeitung des Landes, «Jediot Achronoth», in Auftrag gegeben worden. Sie stützte sich auf die Befragung eines repräsentativen Querschnitts von 499 wahlberechtigten Bürgern. Die Fehlerquote wurde mit 4,5 Prozent angegeben.

Auch interessant

Kommentare