+
Angel Garcia Velasco (l.), ein früher Leutnant der Marine, gehört zu den Angeklagten.

"Todesflüge"-Prozess in Argentinien

Piloten warfen Häftlinge aus dem Flugzeug 

Buenos Aires - Politische Gefangene wurden während der Militärdiktatur unter Drogen gesetzt und aus dem Flugzeug geworfen - in Argentinien hat nun ein Prozess gegen die Verantwortlichen begonnen.

In Buenos Aires hat am Mittwoch ein neuer Prozess gegen 68 Militärs und Zivilisten wegen massiver Verstöße gegen die Menschenrechte während der letzten argentinischen Diktatur (1976-83) begonnen. Insgesamt werden den Angeklagten 789 Schwerverbrechen angelastet, darunter zahlreiche Morde, die in der berüchtigten Marine-Schule ESMA begangen wurden.

Unter anderem geht es um die „Todesflüge“, bei denen gefangene Oppositionelle betäubt aus Marineflugzeugen in den La-Plata-Fluss geworfen wurden. Mehrere Piloten, die jetzt vor Gericht stehen, haben noch jahrelang, bis zu ihrer Verhaftung, Maschinen von zivilen Luftfahrtgesellschaften geflogen.

In der Marine-Schule wurden damals nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen über 4000 entführte Oppositionelle gefoltert und ermordet. Die Anstalt ist inzwischen in ein Museum und Archiv über die Unterdrückung der Militärdiktatur umgewandelt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

744 Kilometer verfahren -  Ehepaar vertraut Navi
Auf die Technik zu vertrauen, kann ein Fehler sein. Ein Ehepaar hatte sich auf sein Navi verlassen und musste das nun mit einem Mega-Umweg von 744 Kilometern …
744 Kilometer verfahren -  Ehepaar vertraut Navi
Drama im Eis: Völlig entkräftetes Reh droht im See zu ertrinken
Das dünne Eis auf einem See in Schleswig-Holstein ist einem Reh fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Mit seinem Hinterbeinen war das Tier in die Eisdecke eingebrochen …
Drama im Eis: Völlig entkräftetes Reh droht im See zu ertrinken
Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende
Offenbach (dpa) - Das kommende Wochenende verspricht vor allem Eines: eisige Temperaturen. Die Höchstwerte liegen am Freitag im Süden und Osten zwischen minus zwei und …
Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende
Bierbikes in Berlin gibt es weiterhin
Berlin (dpa) - Der Streit um die sogenannten Bierbikes in der Hauptstadt ist vorerst vom Tisch: Die Riesenfahrräder mit bis zu 16 Sitzplätzen, Musikanlage und Bier vom …
Bierbikes in Berlin gibt es weiterhin

Kommentare