Prozess in Heilbronn:

Pfleger soll behinderte Frau vergewaltigt haben

Heilbronn - Ein ehemaliger Pfleger steht wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung einer behinderten Frau vor dem Amtsgericht Heilbronn. Der Beschuldigte gibt zu, mit der Frau Sex gehabt zu haben, dies sei aber auf ihren Impuls hin passiert.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 32-Jährigen vor, sein Betreuungsverhältnis bewusst ausgenutzt zu haben, um sich an seinem Schützling zu vergreifen. Er habe die Frau an drei Abenden zu Geschlechtsverkehr gezwungen. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe. „Ich war nicht der persönliche Betreuer der Geschädigten“, sagte der Mann. Zwar habe er im Oktober 2013 vermehrt Sex mit der Frau gehabt, dies sei aber auf ihren Impuls hin geschehen. „Ich habe niemals den Eindruck gehabt, dass ich ihr etwas Schlechtes tun würde.“

Er sei „aus allen Wolken gefallen“, als die Frau ihm vorwarf, dass er sie vergewaltigt habe, sagte der Mann. Während des Geschlechtsverkehrs sei er jeweils angetrunken gewesen. Mittlerweile ist er den Angaben zufolge wegen Alkoholsucht in Behandlung. Der Mann hatte von August bis November 2013 als Pfleger in einer Einrichtung in Heilbronn gearbeitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahnsinns-Summe: Luxemburg will keine Steuerrückzahlung von Amazon
Amazon hat in Europa angeblich nur ein Viertel seiner eigentlich abzuführenden Steuern gezahlt. Trotz Aufforderung der EU wehrt sich Luxemburg, diese von dem US-Riesen …
Wahnsinns-Summe: Luxemburg will keine Steuerrückzahlung von Amazon
Darum wird der Berliner Brennpunkt Alexanderplatz deutlich sicherer
Alleine im Jahr 2016 wurden auf dem Berliner Alexanderplatz 7820 Straftaten festgestellt - das meiste davon Taschendiebstähle. Nun dürfte sich die Lage in der Hauptstadt …
Darum wird der Berliner Brennpunkt Alexanderplatz deutlich sicherer
Eurojackpot am 15.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am Freitag, 15.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 20 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 15.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Transporter überschlägt sich und verteilt Tausende Euromünzen auf der B6
Geldmünzen im Wert von 20.000 Euro verteilten sich am Donnerstag Abend quer über eine Bundesstraße in Niedersachsen. Ein Transporter war auf dem Weg zu einem Waschsalon …
Transporter überschlägt sich und verteilt Tausende Euromünzen auf der B6

Kommentare