+
Zu Beginn des Prozesses wegen schwerer räuberischer Erpressung stehen am 25.05.2011 Rechtsanwalt Volker König mit dem Angeklagten Smian K., Anwalt Sascha Böttner, der Angeklagte Burhan K. und Anwalt Gerd-M. Achterberg (von links nach rechts) ) im Landgericht Stade.

Prozess um Raubüberfall: Mehrere Jahre Knast

Stade - Die Bande überfiel einen Rentner, ein 16 Jahre alter Komplize kam bei dem Raubüberfall ums Leben - nun verurteilte das Landgericht Stade vier Männer zu mehrjährigen Haftstrafen.

Ins Gefängnis müssen die vier Männer wegen räuberischer Erpressung und Körperverletzung. Eine 21-jährige Frau erhielt am Mittwoch wegen Anstiftung eine Strafe von 21 Monaten auf Bewährung.

Die Männer wurden zu Strafen zwischen drei Jahren und sechs Monaten und vier Jahren und drei Monaten verurteilt. Bei dem Überfall auf einen alleinlebenden wohlhabenden 77-Jährigen im Dezember 2010 in Sittensen (Niedersachsen) war der 16 Jahre alter Komplize getötet worden. Das Opfer hatte auf die flüchtenden Räuber geschossen. Gegen den Rentner wird wegen Verdachts des Totschlags ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
Essen ist auch ein bisschen trotzig: Erst lässt sich die einstige Montanmetropole zur "Grünen Hauptstadt Europas" wählen. Jetzt feiert sie den Start im Januar mit einem …
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"

Kommentare