+
Vor dem Kölner Landgericht muss sich ein 27-Jähriger verantworten, der einen Mann wegen eines Streits um eine Pizza erstochen haben soll. 

Fall vor dem Landgericht Köln

Prozess um "Pizza-Mord": Käserandfüllung schmeckte nicht

Köln - Die Pizza überzeugte nicht - und dafür musste ein Beschäftigter der Pizzeria sterben. Der ebenso bizarre wie schockierende Fall beschäftigt jetzt das Landgericht Köln.

 Vor dem Kölner Landgericht hat am Dienstag der sogenannte Pizza-Mord-Prozess begonnen. Angeklagt ist ein 27 Jahre alter Mann, der im vergangenen November in einer Pizzeria im Hauptbahnhof einen Beschäftigten erstochen haben soll. Der Gast hatte sich über seine Pizza beschwert, daraufhin war es zum Streit gekommen. Schließlich brachte der Mitarbeiter den schimpfenden Kunden nach draußen. Wenig später kam der Mann nach Darstellung der Staatsanwaltschaft mit einem Messer zurück und rammte dieses dem Mitarbeiter in den Oberkörper. Er starb noch am Tatort. Das Verfahren wird voraussichtlich bis Ende August dauern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin

Kommentare