+
Der Angeklagte soll mit mindestens 86 Stundenkilometern durch eine Tempo-30-Zone gefahren sein. Foto: R.Priebe/Pr-Video

Raser vor Gericht

Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"

Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. Nun beginnt die juristische Aufarbeitung des Falls.

Mannheim (dpa) - Er soll nachts ohne Führerschein durch Mannheim gerast sein und mit seinem 400 PS starken Sportwagen fünf Autos gerammt haben - deswegen steht ein sogenannter Autoposer seit heute vor Gericht.

Bei der Karambolage, die ein Trümmerfeld mit drei Totalschäden hinterließ, war ein Mann an der Halswirbelsäule verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 23-Jährigen wegen der Unfallserie im Januar 2017 Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs vor (27 Ds 504 Js 3134/17).

Der polizeibekannte Angeklagte soll mit mindestens 86 Stundenkilometern durch eine Tempo-30-Zone gefahren sein. Zum Prozessauftakt räumte er die Tat ein und entschuldigte sich. Im März 2017 war er erneut ohne Führerschein erwischt worden. Die Anklage wirft dem Mann aus Heidelberg deswegen auch vorsätzliches Fahren ohne Fahrerlaubnis vor. Diesen Fall bestritt der Angeklagte am Donnerstag.

Die Verhandlung im Amtsgericht Mannheim wirft ein Schlaglicht auf die sogenannte Poser-Szene - damit bezeichnen die Behörden Autobesitzer, die mit aufheulenden Motoren an belebten Plätzen vorbeifahren, um mit ihren meist getunten Wagen zu posieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Bei einem verheerenden Überholmanöver hat ein 18 Jahre alter Fahranfänger mit einem BMW in Ostfriesland einen schweren Unfall verursacht. Zehn Menschen wurden schwer …
BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Polizisten kontrollieren Mann im Zug - dann fällt ihr Blick auf seinen Burger
Die Idee eines Drogen-Schmugglers mag gut gewesen sein - geholfen hat ihm das originelle Versteck für sein Marihuana indes nicht.
Polizisten kontrollieren Mann im Zug - dann fällt ihr Blick auf seinen Burger
Baby unter den Toten: Vier Leichen in Wohnung gefunden - Ermittler vermuten Beziehungstat
Grausamer Fund: Die Polizei hat am Montag vier Tote in einer Wohnung in Jena gefunden.
Baby unter den Toten: Vier Leichen in Wohnung gefunden - Ermittler vermuten Beziehungstat
Toter Pottwal mit sechs Kilo Plastik im Bauch gefunden
Jakarta (dpa) - An der Küste Indonesiens ist ein toter Wal mit knapp sechs Kilogramm Plastik im Magen angespült worden. "Der Müll im Magen des Wals bestand unter anderem …
Toter Pottwal mit sechs Kilo Plastik im Bauch gefunden

Kommentare