+
25.000 Aufgabenbögen mussten in Berlin neu gedruckt werden.

Prüfungsaufgaben aus Schule gestohlen

Berlin/Potsdam - In einer Brandenburger Schule hatten es Einbrecher nicht nur auf Laptops und Beamer abgesehen - sie stahlen auch Aufgabenbögen für Mathe- und Englischprüfungen.

Allein in Berlin mussten nach dem Einbruch vom Wochenende 25.000 Aufgabenbögen neu gedruckt und verteilt werden, sagte ein Sprecher der Bildungsverwaltung am Dienstag. Nach Angaben der Behörden waren in Berlin 33.000 Schüler betroffen, in Brandenburg 10.000. Die Prüfungsfragen seien rechtzeitig ausgetauscht worden.

Die Berliner Senatsverwaltung prüft nun Schadenersatzansprüche. Die Schulaufsicht untersuche, ob die Schule in Oranienburg die Sicherheitsbestimmungen eingehalten habe. Danach darf nur die Schulleitung die Prüfungsaufgaben im Empfang nehmen und muss die Unterlagen sicher verschließen - etwa im Safe oder Stahlschrank.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Als Kind galt Turoop Losenge im Norden Kenias als schlechter Hirte. Darum haben ihn die Eltern auf die Schule geschickt. Heute ist er Professor. Er lebt in zwei Welten, …
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Noch Stunden nach der Tat ist die Lage in Wuppertal unübersichtlich. Wie kamen die Opfer ums Leben und wer sind die möglichen Täter?
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?
Antofagasta - In Chile soll auf einer Bergkuppe das über eine Milliarde Euro teure und größte optische Teleskop errichtet werden. Nun wird der Grundstein gelegt. Man …
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?

Kommentare