+
Pussy Riot im Gefängnis

Pussy Riot: Auftritt ein Erfolg

Moskau - Kurz vor dem Urteil gegen drei Musikerinnen der russischen Punkband Pussy Riot haben zwei in Freiheit lebende Mitglieder den kremlkritischen Auftritt in einer Moskauer Kirche als Erfolg gewertet.

“Es entstand Pluralismus, sowohl politischer als auch religiöser“, zitierte das Internetportal afisha.ru am Mittwoch die Frauen, die ungenannt blieben. Eine Flucht ins Exil lehnten die Aktivistinnen ab. Am 21. Februar hatten insgesamt fünf Frauen in der Erlöserkathedrale mit einem Punkgebet gegen die Wahl Wladimir Putins zum Präsidenten protestiert. Drei der jungen Künstlerinnen drohen nun lange Haftstrafen wegen Rowdytum aus religiösem Hass.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen …
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber …
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"

Kommentare