+
In einem Australischen Zoo gibt es so viele Erdmännchenjunge wie nie zuvor.

Viel Nachwuchs

Putzig: Erdmännchen-Babyboom in Sydney

Sydney - Die Erdmännchen-Eltern im Taronga-Zoo in Australien haben viel zu tun: Sie haben sechs Babys bekommen und schon zweimal Zwillinge in diesem Jahr. Ein Babyboom.

Der Taronga-Zoo in Australien feiert den größten Erdmännchenwurf, den er je erlebt hat: gleich sechs putzige Babys produzierte das Elternpaar Nairobi und Maputo, wie der Zoo am Dienstag berichtete. Die Eltern waren in diesem Jahr schon zweimal erfolgreich: das Weibchen brachte im Januar und im August jeweils Zwillinge zur Welt. Ein Wurf mit sechs Kleinen sei sehr ungewöhnlich, sagte Betreuerin Courtney Mahony. Drei, höchstens vier sei die Norm.

„Die Mama hat nun alle Tatzen voll zu tun“, meinte sie. Der Vater und die älteste Tochter stünden zum Babysitting bereit. Die neuen Erdmännchen-Babys wurden Anfang November geboren und wagen sich inzwischen neugierig aus ihrem Nest, wie der Zoo berichtete.

Erdmännchen werden etwa 25 Zentimeter groß. Sie haben dunkles Fell um die Augen, das auf die Ferne wie eine Sonnenbrille wirkt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare