Ehrlicher Finder

Putzmann findet Tasche voller Geld - und will keine Beförderung

Jakarta - Ein Putzmann hat in der Toilette eines Einkaufszentrums in Indonesien eine Tasche voller Geld gefunden und zum Fundbüro gebracht.

Der vergessliche Besitzer konnte die 100 Millionen Rupien (fast 6700 Euro) kurz darauf wieder in Empfang nehmen, wie das Nachrichtenportal detik.com am Donnerstag berichtete. Das Einkaufszentrum wollte den ehrlichen Finder mit einer Beförderung zum Vorarbeiter belohnen, doch der habe abgelehnt. „Für mich ist das wichtigste, mein Leben auf ehrliche Weise zu verdienen“, zitierte das Portal den 32-Jährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Erst knallte es gewaltig und dann flogen Funken durch die Luft! Ein spektakuläres Foto der Bundespolizei zeigt einen dramatischen Vorfall am Hamburger Hauptbahnhof. Doch …
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Ein Polizist in Frankreich hat nach einem Trennungsstreit drei Menschen getötet, seine Freundin schwer verletzt und sich anschließend selbst erschossen.
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

Kommentare