Python baumelt von Nachttischlampe

Vörstetten - Eine anderthalb Meter lange Schlange hat es sich bei einer Frau im baden-württembergischen Vörstetten an der Nachtischlampe gemütlich gemacht.

Als die Frau ins Schlafzimmer kam, entdeckte sie den Python, der sich am Bett um die Lampe gewickelt hatte. Wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte, stand kurz nach dem Fund am Mittwochabend ein Nachbar vor der Tür, der seine entflohene Schlange suchte. Wie das Tier aus seiner Wohnung entkommen war, habe sich der Mann nicht erklären können. „Die Frau hat es wohl auch ganz gut verkraftet“, sagte ein Sprecher der Polizei. „Niemand wurde verletzt, allen geht es gut. Einschließlich der Schlange.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Die "Große Amerikanische Finsternis" macht am Montag für wenige Minuten in Teilen der USA den hellen Tag zur Nacht. Millionen fiebern dem Ereignis entgegen.
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
München (dpa) - Forscher haben in München Wildbienen mit winzigen Rückennummern ausgestattet und ihren Flugradius untersucht. Das Ergebnis: Weibchen flogen im …
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Kommentare