Darm riss nach Schlag in Bauch

Qualvoller Tod der kleinen Zoe: Lange Haftstrafen

Berlin - Die kleine Zoe starb einen qualvollen Tod. Jetzt mussten sich ihre Mutter und deren Lebensgefährte dem Gericht stellen - und wurden zu langen Haftstrafen verurteilt.

Nach dem qualvollen Tod der zweieinhalb Jahre alten Zoe in Berlin sind ihre Mutter und deren Lebensgefährte zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Die 28-jährige Mutter muss acht Jahre hinter Gitter, ihr 26 Jahre alter Partner zwölf Jahre. Das Landgericht verurteilte die beiden am Freitag wegen Mordes durch Unterlassen. Beide hätten das schwerstkranke Mädchen aus Weißensee nicht zum Arzt gebracht, um eine brutale Misshandlung zu verdecken, so der Vorsitzende Richter Peter Faust. Zoe starb am 31. Januar 2012. Drei Tage zuvor habe ihr Stiefvater ihr derart in den Bauch geschlagen, dass der Darm riss.

Für die Eltern hätte klar sein muss, dass das Kind nach dem Schlag des Vaters gelitten habe und zum Arzt musste. „Ein Anruf bei der Feuerwehr - das Kind hätte eine reelle Lebenschance gehabt“, zitierte der Richter eine Gutachterin. Die Staatsanwältin hatte auf lebenslange Haft plädiert, die Verteidiger auf Freispruch für die Frau sowie eine Bewährungsstrafe für den Mann. Der Fall hatte heftige Debatten um den Kinderschutz ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare