Brutale Selbstjustiz

Vergewaltigung aus Rache: 20 Männer verhaftet

Weil sie aus Rache ein 17-jähriges Mädchen vergewaltigen ließen, sind in Pakistan 20 Männer festgenommen worden.

Multan - Die Männer seien Mitglieder eines Dorfrates, sagte am Mittwoch ein Polizist aus der ostpakistanischen Stadt Multan, Muhammad Saleem Niazi. 

Die Ratsmitglieder hätten die Tat angeordnet, nachdem ein Mann aus dem Dorf vor mehreren Tagen ein anderes junges Mädchen vergewaltigt hatte. Medien berichteten, es sei 13 Jahre alt. Am Dienstag durfte dann der Bruder des Opfers mit Erlaubnis des Dorfrates die Schwester des Täters vergewaltigen. Er sei auf der Flucht. Man suche nach ihm, sagte Niazi.

Dorfräte agieren in Pakistan öfter in Selbstjustiz und teilen besonders gegen Mädchen und Frauen oft brutale Strafen aus. Zuletzt hatte jüngst ein Dorfrat ein neunjähriges Mädchen strafverheiratet, weil seine Verwandten eine Frau entführt hatten. Im Mai 2016 hatte ein Dorfrat ein Mädchen verbrannt, weil es einem anderen Mädchen geholfen hatte, mit ihrem Liebhaber zu fliehen.

Traditionelle Bestrafungen wie diese sind gesetzlich verboten und werden weniger, auch, weil die Regierung konsequenter eingreift und die Beteiligten bestraft.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr
Millionen Deutsche können sich freuen. Sie bekommen einen zusätzlichen gesetzlichen Feiertag - und das sogar schon in diesem Jahr.  
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr
Achtjähriger räumt Zimmer auf - jetzt brauchen seine Eltern neue Einrichtung
In Hessen hat ein Achtjähriger seiner Schwester recht eindrucksvoll gezeigt, wie man ein Kinderzimmer schnell und effektiv aufräumt. Die Eltern müssen nun nicht nur in …
Achtjähriger räumt Zimmer auf - jetzt brauchen seine Eltern neue Einrichtung
BSG: Oma gilt nicht als "geeignete Tagespflegeperson"
Ein kleiner Junge unter Obhut seiner Oma fällt in einen Pool und ist danach schwerbehindert. Die Großmutter will, dass die gesetzliche Unfallkasse für die Folgen …
BSG: Oma gilt nicht als "geeignete Tagespflegeperson"
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft
Die Mordkommission "Anna" hat nur einen Tag nach dem Fund einer getöteten Jugendlichen in Barsinghausen einen 24-Jährigen festgenommen. Erhärtet sich der Tatverdacht …
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.