Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland

Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland

Tragisches Unglück

Radelnder Rentner von Baum erschlagen

Ludwigslust - Tragisches Unglück in Mecklenburg-Vorpommern: Ein Rentner ist am Montag von einem umstürzenden Kastanienbaum erschlagen worden.

Tödliches Ende eines Radausflugs im Frühjahrssturm: Ein umstürzender Baum hat in Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern einen 71-jährigen Radfahrer erschlagen. Der Rentner sei auf der Stelle tot gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Offenbar habe "starker Wind" die 20 Meter hohe Kastanie erfasst und entwurzelt.

Die Kriminalpolizei entnahm Proben vom augenscheinlich maroden Wurzelwerk des Baumes. Durch ihren Sturz beschädigte die Kastanie auch das Dach eines Wohnhauses.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Hainichen (dpa) - Bei einem Unfall auf der A4 bei Hainichen in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt, wie die Polizei in Chemnitz …
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten
Berlin (dpa) - Das Sicherheitspersonal der Bahn soll künftig deutschlandweit Körperkameras tragen. Die Kameras sollen an großen Bahnhöfen und im Umfeld von Sport- und …
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten
Baby Charlie darf jetzt sterben
Man kann sich den Schmerz von Connie Yates und Chris Gard kaum vorstellen: Sie sind Eltern eines tot kranken Babys. 
Baby Charlie darf jetzt sterben
Fliegerbombe führt zu Gefängnisräumung
Regensburg (dpa) - Das Regensburger Gefängnis muss wegen einer Fliegerbombe evakuiert werden. Nach Informationen der "Mittelbayerischen Zeitung" sitzen in der JVA …
Fliegerbombe führt zu Gefängnisräumung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion