+
Ex-Radprofi Rolf Aldag

"Weiß nicht, wie die darauf kommen"

Ex-Radprofi Aldag dementiert: Nicht auf Unglücksflug gebucht

Brüssel - Ex-Radprofi Rolf Aldag hat Meldungen aus Frankreich dementiert, wonach er mit der in den französischen Alpen zerschellten Germanwings-Maschine von Barcelona nach Düsseldorf habe fliegen wollen.

Nur eine Umbuchung soll ihn davor bewahrt haben, einzusteigen, schrieb die „L'Équipe“ am Mittwochabend in ihrer Online-Ausgabe.

„Ich weiß nicht, wie die drauf kommen. Nach dem Rennen in Sanremo am vergangenen Sonntag bin ich nach Brüssel geflogen und seitdem in Belgien. Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind bei den Opfern der Katastrophe und deren Familien“, sagte Aldag, der Berater des belgischen Etixx-Quick-Step-Teams, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Aldag bereitet sich mit seiner Mannschaft seit Tagen in Belgien auf die kommenden Rennen Gent-Wevelgem (Sonntag) und Flandern-Rundfahrt (5.April) vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren
Obdachlose unter Brücken, in Hauseingängen, in Unterständen - viele von ihnen sind in den vergangenen Jahren in Deutschland erfroren. Die Linke wirft der Regierung vor, …
Schätzung: Fast 300 Obdachlose seit 1991 erfroren

Kommentare