In Erfurt

Mann lässt abgetrennten Finger einfach in Zaun stecken

Ein Mann ließ seinen Finger, der beim Übersteigen eines Zauns abgetrennt wurde, einfach liegen. Das sorgte für Aufregung in Erfurt.

Erfurt - Ein 55-jähriger Mann hat in Erfurt für Aufregung gesorgt, weil er seinen beim Übersteigen eines Zauns abgetrennten Finger dort einfach liegen ließ. Einer Bundespolizeistreife fiel der Mann am Freitag im Erfurter Hauptbahnhof auf, wie die Bundespolizei mitteilte. Er gab auf Nachfrage zu seiner verbundenen Hand an, sich seinen Ringfinger Mitte Juni beim Übersteigen eines Zauns abgerissen zu haben.

 Dieser Finger war zufällig am Donnerstag von einem Passanten gefunden worden, weshalb die Polizei das Gelände am Freitag durchsuchen wollte. Dies war nun nicht mehr notwendig, weil der 55-Jährige den Fall aufklären konnte. Der Mann hatte sich nach seiner Schilderung nach dem Unfall stationär behandeln lassen und sich vor zwei Tagen entschlossen, sich seinen Ring wieder zu holen. Der Finger samt Ring steckte demnach noch am Zaun. Er habe dann den Ring abgenommen und den Finger zurückgelassen, der später für Aufregung sorgte.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare