Wirtin macht kurzen Prozess

Räuber mit Wok in die Flucht geschlagen

Kassel - Als ein Räuber mit den Worten "Kohle her" bei einem Überfall auf einen Asia-Imbiss Geld forderte, hatte er die Rechnung ohne die Wirtin gemacht. Denn sie schlug ihn mit einem Wok in die Flucht.

Mit einem Wok hat die Wirtin eines Asia-Imbisses in Kassel auf einen Räuber eingedroschen und ihn so in die Flucht geschlagen. Der 36-Jährige sei kurz darauf festgenommen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der Mann habe am Dienstagabend den Imbiss mit den Worten „Kohle her“ überfallen und mit einem kleinen Schirm so getan, als habe er eine Waffe in der Jackentasche. Die 48 Jahre alte Wirtin und ihr Ehemann wichen in die Küche zurück, wie die Polizei weiter mitteilte. Dort schnappte sich die Frau einen Wok und schlug damit auf den Mann ein. Auch dank ihrer guten Täterbeschreibung erwischte die Polizei den Flüchtenden kurz darauf. Der Mann hatte laut Polizei mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare