+
Rammstein rockt nächstes Jahr beim Heavy-Metal-Festival in Wacken.

Festival fast ausverkauft

Rammstein 2013 Headliner in Wacken

Hamburg - Rammstein sind im nächsten Jahr Headliner beim Heavy-Metal-Festival in Wacken. Die Kult-Band tritt zum ersten Mal beim Headbanger-Ereignis auf.

 „Die Band ist zum ersten Mal bei uns dabei“, sagte Festival-Chef Thomas Jensen am Freitag in Hamburg. Keine sieben Wochen nach der diesjährigen Ausgabe seien die meisten der 75 000 Tickets für 2013 bereits vergriffen. „Wir sind fast ausverkauft.“ Das Spektakel im schleswig-holsteinischen 1800-Seelen-Ort Wacken gilt als das weltgrößte Heavy-Metal-Festival und findet vom 1. bis 3. August statt. Rammstein spielen im kommenden Sommer auch noch beim Hurricane-Festival im niedersächsischen Scheeßel. Die Berliner sind eine der wenigen Bands, die mit deutschsprachigen Texten auch im Ausland enorm erfolgreich sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Mexiko: Hilferufe per WhatsApp - schon über 200 Tote
Vor genau 32 Jahren kamen bei einem Erdbeben fast 10.000 Menschen in Mexiko ums Leben. Am Jahrestag bebt es wieder heftig in dem Land. Es gibt viele Todesopfer. …
Erdbeben in Mexiko: Hilferufe per WhatsApp - schon über 200 Tote
Nach schwerem Erdbeben mit mehr als 200 Toten: Suche nach Überlebenden läuft 
Die Solidarität in Mexiko-Stadt ist groß. Verzweifelt suchen Helfer in den Ruinen nach Überlebenden. Mehr als 200 Menschen kamen bei dem schweren Erdbeben ums Leben. …
Nach schwerem Erdbeben mit mehr als 200 Toten: Suche nach Überlebenden läuft 
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher …
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 

Kommentare