+
Der Eurojackpot ist zehn Mal in Folge nicht geknackt worden und so auf seine Höchstsumme angewachsen. Foto: Rolf Vennenbernd

Höchstgrenze erreicht

Randvoller Lotto-Jackpot: Neue Chance auf 90 Millionen Euro

Münster/Helsinki (dpa) - Eine neue Chance auf den Riesengewinn von 90 Millionen Euro haben Lottospieler an diesem Freitag im Eurojackpot. Am Abend (19.00 Uhr) werden im finnischen Helsinki die Gewinnzahlen gezogen. Dann wird auch bekannt, ob und wo ein Tippschein mit den richtigen Kreuzchen abgegeben wurde.

Der Eurojackpot ist zehn Mal in Folge nicht geknackt worden und so auf seine Höchstsumme angewachsen. Schon bei der letzten Ziehung kurz vor Silvester hatte kein Spieler in den 17 Teilnehmerländern der europäischen Lotterie auf die richtigen Zahlen gesetzt und den randvollen Jackpot gewinnen können. Somit könnte die nun erste Ziehung des Jahres 2017 im finnischen Helsinki am Abend einen Tipper zum Multimillionär machen. Mehr als 90 Millionen Euro sind beim Eurojackpot nicht drin. Der Hauptgewinn ist gedeckelt.

Eurojackpot

Informationen zur Spielsucht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare