Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Rasende Grimassenschneider fliegen auf

Eschwege - Aus purem Spaß ließ sich ein Pärchen ohne Nummernschild mit hoher Geschwindigkeit von einer Radarfalle blitzen. Doch ihr Plan, nicht erwischt zu werden, ging nicht auf.

Nach wochenlanger Arbeit hat die Polizei in Nordhessen ein Pärchen ermittelt, das ohne Nummernschild in eine Radarfalle gerast ist. Wie die hessische Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten sich die beiden im Februar grimassenschneidend in Großalmerode mit 120 Stundenkilometern blitzen lassen - waren aber der Meinung gewesen, nicht erkannt zu werden.

Die verrücktesten Blitzer-Bilder

Die verrücktesten Blitzer-Bilder

Doch den Beamten gelang es, dem 25-Jährigen und seiner 23 Jahre alten Beifahrerin die Tat nachzuweisen. Doppelt Pech: Weil die beiden Grimassenschneider vorsätzlich zu schnell fuhren, müssen sie statt 480 Euro jetzt 960 Euro Strafe zahlen.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Laut einer Studie starben im Jahr 2015 weltweit rund 9 Millionen Menschen durch Umweltverschmutzung. Industrie- und Autoabgase sowie das Verbrennen von Holz oder Kohle …
Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Schrecklicher Unfall in Düsseldorf: Ein Insasse eines Viper Sportwagens starb, nachdem er aus dem Cabrio geschleudert wurde. Ein Lkw erfasste ihn daraufhin. Ob es der …
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?

Kommentare