+
Ein wild gewordener Stier hat in Österreich eine junge Frau schwer verletzt.

26-Jährige schwer verletzt

Rasender Stier rammt Österreicherin von Moped

Villach - Ein wildgewordener Stier ist im österreichischen Villach aus einem Schlachthof entlaufen und hat eine Mopedfahrerin gerammt und schwer verletzt.

Das aus einem Schlachthof entlaufene Tier habe am Mittwoch eine Mopedfahrerin in Villach in Kärnten gerammt, teilte die Polizei mit. Die Beamten sperrten das Gelände vorübergehend großräumig ab. Das rund 900 Kilogramm schwere, tobende Tier ging noch auf zwei Polizeifahrzeuge los, bevor die Beamten es erschossen. Die 26-jährige Mopedfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ein Schulbus kommt in der Nähe von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt.
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Verzweifelte Rettungsaktion im Flammenmeer: Vater wirft Kind aus 2. Stock
Diese Bilder sorgen für Gänsehaut pur: In einer dramatischen Rettungsaktion mussten Eltern ihre Kinder im US-amerikanischen Dekalb aus einem brennenden Gebäude vom …
Verzweifelte Rettungsaktion im Flammenmeer: Vater wirft Kind aus 2. Stock
Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus
Osnabrück (dpa) - Die Impfung mit einem Dreifachimpfstoff gegen Grippe wirkt aktuell nach Einschätzung von Experten nur bedingt.
Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus
Das ist das Unwort des Jahres
Im Rennen waren „Babycaust, „Atmender Deckel“ oder „Fake News“. Am Ende wurde aber ein ganz anderer Begriff zum „Unwort des Jahres“ gewählt.
Das ist das Unwort des Jahres

Kommentare