+
Ein wild gewordener Stier hat in Österreich eine junge Frau schwer verletzt.

26-Jährige schwer verletzt

Rasender Stier rammt Österreicherin von Moped

Villach - Ein wildgewordener Stier ist im österreichischen Villach aus einem Schlachthof entlaufen und hat eine Mopedfahrerin gerammt und schwer verletzt.

Das aus einem Schlachthof entlaufene Tier habe am Mittwoch eine Mopedfahrerin in Villach in Kärnten gerammt, teilte die Polizei mit. Die Beamten sperrten das Gelände vorübergehend großräumig ab. Das rund 900 Kilogramm schwere, tobende Tier ging noch auf zwei Polizeifahrzeuge los, bevor die Beamten es erschossen. Die 26-jährige Mopedfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordverdächtiger tötet auf Flucht zwei Polizisten
Müllrose - Ein junger Mann soll in Brandenburg seine Oma getötet haben. Er ergriff die Flucht - und überfuhr dabei zwei Polizisten. Mittlerweile konnte er gefasst werden.
Mordverdächtiger tötet auf Flucht zwei Polizisten
„Fall Lisa“: Russlanddeutsches Mädchen (13) missbraucht?
Berlin - Der Fall des russlanddeutsches Mädchens, das eine Vergewaltigung erfunden und damit international Wellen geschlagen hatte, kommt vor Gericht.
„Fall Lisa“: Russlanddeutsches Mädchen (13) missbraucht?
Zwei Polizisten von Mordverdächtigem überfahren und getötet
Nach dem Fund einer getöteten Frau im brandenburgischen Müllrose gerät der Enkel unter Tatverdacht. Die Großfahndung nach dem 24-Jährigen endet tragisch - zwei …
Zwei Polizisten von Mordverdächtigem überfahren und getötet
Prozess um Baby im Koffer: Fünf Jahre für Mutter gefordert
Hannover (dpa) - Nach dem Fund eines Babys in einem vollgestopften Koffer hat die Staatsanwaltschaft fünf Jahre Gefängnis für die Mutter gefordert. Sie habe sich …
Prozess um Baby im Koffer: Fünf Jahre für Mutter gefordert

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare