Ratte verursacht tödlichen Verkehrsunfall

Miami - Eine Ratte hat einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Ein Augenzeuge, der das Tier beobachtete, wurde dabei von einem der Autos getroffen und tödlich verletzt. Was die Ratte getan hatte:

Die Ratte hatte in der Nacht von Sonntag auf Montag kurz nach Mitternacht an einer Kreuzung in Miami einen Kurzschluss mit einer kleinen Explosion verursacht. Daraufhin war die Straßenbeleuchtung ausgefallen, berichtet das Nachrichtenportal www.msnbc.msn.com.

"Glauben Sie es oder nicht, aber die Ratte saß auf einem der Lichtmasten...und kaute sich durch eine der Sicherungen", zitiert die Website einen Feuerwehrmann.

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Ein paar Leute waren aus einer nahegelegenen Bar gekommen, um zu sehen, was die Explosion verursacht hatte. In diesem Moment stießen auf der unbeleuchteten Kreuzung zwei Autos zusammen. Eines der Unfallfahrzeuge schleuderte auf den Gehsteig und traf die Augenzeugen. Einer von ihnen wurde dabei tödlich verletzt. Weitere fünf Passanten mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Es wirkt wie ein "Dummer-Jungen-Streich", ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. Für die Besatzung …
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Erdrutsche und Überschwemmungen nach Taifun in Japan
Taifun "Lan" hat Japan mit heftigen Regenfällen und Sturmböen überzogen. Mindestens fünf Menschen sterben.
Erdrutsche und Überschwemmungen nach Taifun in Japan

Kommentare