+
Ein Schimpanse, der Zigaretten rauchen musste, wurde aus einem Zoo im Libanon befreit.

Rauchender Schimpanse aus Zoo befreit

Beirut - Eine Tierschutzorganisation hat in einem libanesischen Zoo einen Schimpansen entdeckt, der zur Unterhaltung der Besucher Zigaretten rauchen musste.

Am Montag wurde “Omega“ in ein Tierheim im brasilianischen Sao Paulo gebracht. Das zwölfjährige Tier musste in jüngeren Jahren in einem Restaurant Wasserpfeifen servieren und Zigaretten rauchen. Die vergangenen zehn Jahre verbrachte der Affe in einem Zoo in dem Dorf Ansar im Südlibanon. Dort behielt er seine schlechte Angewohnheit bei und rauchte die Zigaretten, die ihm Besucher in den Käfig warfen. “Der Schimpanse ist ein regelmäßiger Raucher“, sagte der Direktor der Tierschutzorganisation Animal Lebanon, Jason Meier. “Wenn ihm jemand eine Zigarette hinwirft, raucht er sie.“ Die Tierschutzorganisation arbeitet seit sechs Monaten gemeinsam mit dem Betreiber an der Schließung des Zoos und sucht nach neuen Unterkünften für die Tiere. Sieben Paviane, eine Hyäne und mehrere Vögel sollen nun im Libanon ein neues Zuhause finden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Mädchen geraten in einen Streit, der für eine tödlich endet –Verdächtige schweigt
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Zwei Mädchen geraten in einen Streit, der für eine tödlich endet –Verdächtige schweigt
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße in der Pfalz vor fünf Streifenwagen geflüchtet.
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Tödlicher Streit unter Teenagern
Ein Streit unter zwei Mädchen mit tödlichen Folgen: Eine 15-Jährige ist am Freitag in Dortmund nach einer Attacke vermutlich mit einem Messer gestorben. Gegen ihre …
Tödlicher Streit unter Teenagern

Kommentare