+
Ein Rauchmelder führte die Feuerwehr zu einer Cannabis-Plantage. Foto: Polizei Lübeck/Symbol/Archiv

Rauchmelder bringt Feuerwehr auf Spur von Cannabis-Plantage

Burg Stargard (dpa) - Ein Rauchmelder hat in Mecklenburg-Vorpommern die Feuerwehr zu einer Cannabis-Plantage in einer Wohnung geführt. Eine Nachbarin in Burg Stargard hatte das Piepen des Brandmelders gehört und die Feuerwehr alarmiert, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Weil der Wohnungsbesitzer nicht zu Hause war, brachen die Feuerwehrleute die Tür auf - und entdeckten eine Cannabis-Plantage mit mehreren Dutzend Pflanzen. Der Rauchmelder war vermutlich durch einen überhitzten Heizstrahler ausgelöst worden. Die Polizei stellte die Hanfpflanzen sicher.

Pressemitteilung der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wenig Verkehrstote wie nie?
Wiesbaden (dpa) - Sind 2016 so wenig Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen wie nie zuvor seit Beginn der offiziellen Statistik? Das Statistische Bundesamt …
So wenig Verkehrstote wie nie?
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Britische Forscher haben Hummeln eine ungewöhnliche Tätigkeit beigebracht: Die Tiere lernten, einen winzigen Ball in ein Loch zu rollen, um eine Zuckerlösung zu …
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Berlin/Düsseldorf - Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief "Thomas" braust am Donnerstagabend vor allem über Nordrhein-Westfalen. Zuvor kam in Großbritannien …
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Nürnberg (dpa) - Wie hält man Barbie im Museum fit? Chemiker und Konservierungs-Wissenschaftler haben bei einem Forschungsprojekt für das Spielzeugmuseum in Nürnberg die …
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum

Kommentare