Rauchverbote zeigen in Polen Wirkung

Warschau - In Polen zeigt der Kampf gegen den Nikotin-Missbrauch offenbar Wirkung, was sich in konkreten Zahlen niederschlägt.

Mehr als eine Million Menschen in dem 38-Millionen-Einwohner Land hätten das Rauchen aufgegeben, seit vor einem Jahr ein weitreichendes Nikotinverbot in öffentlichen Gebäuden und Gaststätten eingeführt wurde, berichtete die Zeitung “Gazeta Wyborcza“ am Donnerstag unter Berufung auf eine Studie des Nationalen Krebszentrums. 15 Prozent der Raucher in Polen hätten im vergangenen Jahr ihren Tabakkonsum reduziert oder das Rauchen ganz aufgegeben, hieß es in dem Bericht weiter.

dapd

Rauchverbote in den Bundesländern

Rauchverbote in den Bundesländern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Berlin - Eine junge Frau trauert nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt um ihre Eltern. Jetzt muss sie auch noch um ihre Existenz bangen.
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Juwelier in Cannes ausgeraubt - 15 Millionen weg
Cannes - Ein Mann mit Sonnenbrille betrat am Mittwoch das Geschäft des Juweliers Harry Winston im noblen Cannes. Doch statt seines Geldbeutel zückte er seine Pistole - …
Juwelier in Cannes ausgeraubt - 15 Millionen weg
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Neu Delhi - Erneut zeigt sich, wie gefährlich Indiens Straßen sein können. Ein Schulbus kollidiert mit einem Lastwagen. Dreizehn Kinder und der Fahrer sterben.
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Erdbeben-Tragödie in Italien: Eine Lawine verschüttet ein Hotel mit vermutlich 30 Menschen. Retter befürchten viele Tote. „Hilfe, Hilfe, wir sterben vor …
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare