Astronaut Gerst Landung
1 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
2 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
3 von 8
Eingewickelt in einer Decke wird Alexander Gerst von Helfern in ein Zelt getragen.
Astronaut Gerst Landung
4 von 8
Die Crew ist am Montagmorgen von der ISS zurückgekehrt: Alexander Gerst, Maxim Surayev aus Russland und Reid Wiseman aus den USA (l-r).
Astronaut Gerst Landung
5 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
6 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
7 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
8 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.

Raumfahrer Gerst auf der Erde gelandet

Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen
Ein Angreifer in München verletzt mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Ein Tatverdächtiger wird festgenommen. Ist er psychisch krank?
München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Kein trinkbares Wasser, keine Medikamente, keine Ärzte: Millionen Kinder sterben jedes Jahr an eigentlich vermeidbaren Krankheiten. Besonders dramatisch ist ihre Lage in …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Mit einer Großrazzia setzt die Polizei in Nordrhein-Westfalen das Verbot von Rockergruppen der Hells Angels durch. Das Vereinsvermögen wird beschlagnahmt. Dazu gehören …
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Sie werden gejagt, weil ihr pulverisiertes Horn in Asien immer als potenzsteigernd gilt. Brent Stirtons Foto eines toten Nashorns wurde jetzt als Wildlife-Fotografie des …
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Kommentare