+
Hier die ISS-Crew mit der olympischen Fackel.

Olympische Fackel aus Weltall zurück

Moskau - Drei Raumfahrer sind mit der olympischen Fackel der Winterspiele 2014 im russischen Sotschi sicher zur Erde zurückgekehrt.

Die Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation ISS schwebten an Bord einer russischen Sojus-Kapsel am frühen Montagmorgen in der kasachischen Steppe zu Boden, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Der Russe Fjodor Jurtschichin, die US-Amerikanerin Karen Nyberg und der Italiener Luca Parmitano waren knapp dreieinhalb Stunden zuvor von der ISS in gut 400 Kilometern Höhe aufgebrochen. Ihre rund fünf Monate lange Mission sei erfolgreich gewesen, teilte die Nasa mit.

Nach der Landung wollte Jurtschichin die Fackel an die Organisatoren der Winterspiele im russischen Sotschi übergeben. Mit diesem Exemplar, das am Samstag zwei andere Kosmonauten mit in den freien Weltraum genommen hatten, soll am 7. Februar 2014 die olympische Flamme entzündet werden. Der spektakuläre Außeneinsatz von Oleg Kotow und Sergej Rjasanski war Teil des „Fackellaufs der Superlative“ vor den Spielen vom 7. bis 23. Februar.

dpa

Sotschi 2014: Das Olympische Feuer brennt

Sotschi 2014: Das Olympische Feuer brennt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt

Kommentare