+
Wie jedes Jahr verabschiedeten sich Rios Narren mit einem rauschenden Fest von König Karneval.

Adeus, Rey Momo!

Rauschendes Fest beendet Rios Karneval 

Rio de Janeiro - Mit Straßenumzügen und einem Defilee der besten Sambaschulen ist der berühmte Karneval in Rio de Janeiro zu Ende gegangen.

Tausende Tänzer verabschiedeten am Sonntag in den Straßen der brasilianischen Millionenmetropole den Rey Momo, den König des Karnevals.

Rio feiert Abschied vom Karneval - Bilder

Rio feiert Abschied vom Karneval - Bilder

Bereits in der Nacht waren die sechs besten Sambaschulen noch einmal durch das Sambódromo gezogen. Höhepunkt des Vorbeimarsches war die Präsentation der Gruppe Unidos da Tijuca, die sich in diesem Jahr zum vierten Mal die Karnevalskrone sicherte.

Karneval: Rio im Samba-Fieber

Karneval: Rio im Samba-Fieber

Mit ihrer Hommage an Brasiliens legendären Formel-1-Piloten Ayrton Senna, der vor 20 Jahren bei einem Unfall in Italien ums Leben kam, hatten sich die 4600 Tänzerinnen, Tänzer und Trommler mit hauchdünnem Abstand gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare