+
Razzia in Rheinland-Pfalz

Vier Objekte durchsucht

Razzia in Rheinland-Pfalz: SEK im Einsatz

Bei einer Razzia haben am frühen Freitagmorgen Polizisten in Neuwied und in anderen Orten im nördlichen Rheinland-Pfalz Gebäude durchsucht.

Neuwied - Der Koblenzer Oberstaatsanwalt Rolf Wissen sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Es hat Maßnahmen an mindestens vier Orten gegeben." Details wollte er erst im Laufe des Freitags mitteilen.

In Neuwied drangen Dutzende von Beamte der Bereitschaftspolizei und des Spezialeinsatzkommandos (SEK) in einer Einkaufsstraße im Stadtzentrum in einen Hinterhof ein und versperrten die Hofeinfahrt.

Vermummte Beamte der Bereitschaftspolizei und des Spezialeinsatzkommandos in der Innenstadt von Neuwied.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag
Der wegen Listerienkeimen geschlossene Wursthersteller Wilke wehrt sich vor Gericht gegen Behördenanordnungen. Doch er scheitert mit seinem Eilantrag. Dabei werden …
Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Shay Bradley hat sich für seine Beerdigung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der schwerkranke Ire wollte seine Trauergäste erheitern. Das gelang ihm perfekt.
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Vorsicht: Krankenkassen-Beiträge drohen ab 2020 saftig anzusteigen
Bei gesetzlichen Krankenkassen könnten die Zusatzbeiträge im kommenden Jahr teurer werden. Was das für Versicherte bedeutet, ist final noch nicht absehbar.
Vorsicht: Krankenkassen-Beiträge drohen ab 2020 saftig anzusteigen
Forscher entdecken nahe Tübingen uralte Grabenanlage
Der archäologische Fund eines Skeletts aus der frühen Jungsteinzeit wirft Rätsel auf. Schmuckstücke aus Kalksteinperlen - sonst eher im Raum der Karpaten zu finden - …
Forscher entdecken nahe Tübingen uralte Grabenanlage

Kommentare