Regen-Sommer: Freibäder mit schlechter Bilanz

Essen - Die verregneten Sommermonate haben für lange Gesichter bei den Betreiber von Freibädern geführt. Teilweise kamen bis zu 50 Prozent weniger Besucher.

Freibadbetreiber mussten im Regen-Sommer 2011 deutliche Einbrüche bei den Besucherzahlen von bis zu 50 Prozent verzeichnen. Im vergangenen Jahr seien im Bundesdurchschnitt bis Ende Juli teilweise mehr als doppelt soviele Besucher in die Freibäder gekommen, teilte Geschäftsführer der deutschen Gesellschaft für das Badewesen, Christian Ochsenbauer, am Donnerstag in Essen mit.

Wasserqualität an deutschen Badestränden

Wasserqualität an deutschen Badestränden

“Das Zwischenergebnis unserer derzeit noch laufenden Freibadumfrage 2011 ist niederschmetternd“, sagte Ochsenbauer. In einzelnen Fällen seien die Besucherzahlen um bis zu 90 Prozent gesunken.

Die Freibadsaison laufe in den meisten Kommunen noch bis Mitte September. Viele Bäderbetreiber könnten trotz allem zuversichtlich sein, ihre Jahresplanungen zu erfüllen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare