+
Ein Pferd steht bei grauem Himmel auf dem Deich im schleswig-holsteinischen Norderfriedrichskoog. Foto: Carsten Rehder dpa/Archiv

Regen, Wolken und stellenweise Böen

Offenbach (dpa) - Heute fällt verbreitet Regen, im Bergland im Osten und Südosten zunächst noch Schnee. Kräftiger Südwestwind, auf den Bergen sowie auf den Nordseeinseln sind Sturmböen, auf exponierten Gipfeln orkanartige Böen zu erwarten.

In der Nacht zu Sonntag zeigt sich der Himmel bedeckt und es regnet weiter teils anhaltend und kräftig. Die größten Regenmengen werden in Weststaulagen der Mittelgebirge erwartet. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 Grad am Niederrhein und 7 Grad im Südosten. Der Südwestwind weht weiterhin stark böig, teils auch stürmisch. Im Bergland treten verbreitet Sturmböen und auf exponierten Gipfeln orkanartige Böen auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junger Mann zieht mit neuer Bekanntschaft um die Häuser - plötzlich passiert es
Ein 22-Jähriger ist mit einer neuen Bekanntschaft in der Stadt unterwegs - was dann passiert, hat der junge Mann nicht kommen sehen.
Junger Mann zieht mit neuer Bekanntschaft um die Häuser - plötzlich passiert es
Junger Mann liegt bewusstlos auf dem Gehweg - roter BMW gibt Rätsel auf
Ein junger Mann liegt bewusstlos auf dem Gehweg, als ihn jemand findet. Ein roter BMW gibt den Beamten nun ein großes Rätsel auf.
Junger Mann liegt bewusstlos auf dem Gehweg - roter BMW gibt Rätsel auf
Autofahrer aufgepasst! Neue Gefahr durch Schnee und Eis
Berchtesgaden/Offenbach (dpa) - Autofahrer müssen auch in der Nacht zu Montag wieder mit gefährlicher Glätte rechnen. Vor allem im Osten Deutschlands können bei …
Autofahrer aufgepasst! Neue Gefahr durch Schnee und Eis
Überholmanöver auf Bundesstraße missglückt - drei Tote
Drama am dritten Advent: Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Erfurt sterben drei Menschen. Ein Kind schwebt in Lebensgefahr.
Überholmanöver auf Bundesstraße missglückt - drei Tote

Kommentare