+
Der 25-Jährige Täter neben seinem Verteidiger im Gerichtssaal in Köln.

Er muss in die Psychiatrie

Regierungsflugzeug gekapert: Täter verurteilt

Köln - Ein psychisch kranker Mann, der im vergangenen Sommer ein Regierungsflugzeug in Köln starten wollte, soll laut einem Urteil des Landgerichts Köln in ein psychiatrisches Krankenhaus.

Der 25-Jährige, der unter Wahnvorstellungen litt, habe in einer persönlichen Ausnahmesituation etwas Außergewöhnliches und Großartiges vollbringen wollen, stellten die Richter am Kölner Landgericht am Mittwoch in ihrem Urteil fest. Er sei im Juli 2013 auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn in die Maschine geklettert, die auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzt, und habe alle Startvorkehrungen getroffen.

Der Start habe nur deshalb nicht geklappt, weil das Flugzeug nach einer Wartung vom Strom abgeklemmt war. Der versuchte Eingriff in den Luftverkehr sei ein erhebliches Delikt, stellten die Richter fest. Der Anwalt kündigte Revision an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Ein Säugling wurde über Stunden gequält, schrie um sein Leben, bis der Vater ihn ermordete. Die Mutter war nebenan und unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt verurteilt …
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden …
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen
Vor dem Verzehr von getrockneten Feigen eines niedersächsischen Unternehmens wird gewarnt.
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen

Kommentare