+
Ein Teil des Hauses stürzte in sich zusammen.

Drei Menschen getötet

Drei Tote bei Explosion in Wohnhaus in Frankreich

Reims - Vermutlich bei einer Gasexplosion sind am Sonntag in einem fünfstöckigen Wohnhaus der französischen Stadt Reims mindestens drei Menschen getötet und 14 weitere verletzt worden.

 Rund hundert Bergungsspezialisten, Feuerwehrmänner und Gas-Fachleute waren nach dem Unglück im Einsatz. Staatspräsident Francois Hollande sprach in einer Erklärung von einem schrecklichen Ereignis. Den Hinterbliebenen der Opfer sprach er sein Beileid aus.

Bei allen drei Toten handele es sich um Erwachsene, erklärte die Bürgermeisterin von Reims, Adeline Hazan. Der Vorfall werde weiter untersucht. Augenzeugen sprachen von einer gewaltigen Explosion, die das fünfstöckige Gebäude erschüttert habe. Die Fenster benachbarter Gebäude zerbarsten. Zehn der etwa 40 Wohnungen in dem Haus wurden durch die Explosion beschädigt.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kommentare