+
Die Passagiere kamen mit dem Schecken davon.

Schock für Passagiere

Reisebus qualmt vor Rennsteigtunnel

Oberhof - Rund 50 Insassen sind bei der Panne ihres qualmenden Reisebusses vor dem Rennsteigtunnel in Thüringen mit dem Schrecken davongekommen.

Der Bus war in Fahrtrichtung Schweinfurt unterwegs, als der Fahrer kurz vor der Einfahrt Probleme bemerkte. Kurz vor der Tunneleinfahrt auf der Autobahn 71 konnte er sein Fahrzeug stoppen, sagte ein Sprecher der Tunnelfeuerwehr in Suhl am Sonntag.

Als er ausstieg, habe er Rauch gesehen und den Bus evakuiert. Alle Reisenden konnten den Bus aber unverletzt verlassen. „Die sind alle mit einem Schock davongekommen“, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei am Sonntag. „Es gab kein offenes Feuer.“ Die Feuerwehr ging von einem technischen Defekt am Motor aus.

Einsatzkräfte sperrten die Autobahn vorübergehend in eine Richtung. Nachdem Feuerwehrleute den Bus inspizierten, konnten die Reisenden wieder ins Fahrzeug zurück. Dort warteten sie auf ein Ersatzfahrzeug.

Der Rennsteigtunnel bei Oberhof ist mit fast acht Kilometern der längste Straßentunnel Deutschlands.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chef sieht diesen Kassenzettel - und feuert sofort seinen Mitarbeiter
Eine Frau geht essen. Als sie die Rechnung bekommt, kann sie es nicht fassen: Auf dem Kassenzettel steht eine üble Beleidigung. 
Chef sieht diesen Kassenzettel - und feuert sofort seinen Mitarbeiter
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Wuppertal (dpa) - Nach einer Messerstecherei mit einem Toten und einem Verletzten in Wuppertal hat die Polizei zwei Jugendliche festgenommen. Die 14 und 16 Jahre alten …
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Täter getötet: Acht Verletzte bei Messerangriff in Russland
Ein Mann hat in Russland wahllos auf Menschen eingestochen. Der Angreifer soll erschossen worden sein.
Täter getötet: Acht Verletzte bei Messerangriff in Russland
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote
Die ausgelassene Stimmung beim Auftakt eines Sommerfests der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich findet ein jähes Ende: Ein Sturm reißt das Festzelt um. Die Folgen sind …
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote

Kommentare