+
Bei dem Busunfall sind am Montagmorgen auf der Autobahn 2 bei Porta Westfalica 17 Menschen verletzt worden, darunter drei schwer.

A2: Reisebus rammt Kieslaster - 18 Verletzte

Porta Westfalica - Ein Reisebus ist auf der Autobahn A2 bei Porta Westfalica in Nordrhein-Westfalen auf einen voll beladenen Kieslaster aufgefahren. Zwei Fahrbahnen waren blockiert.

Mindestens 18 der 40 Reisenden aus Polen wurden am Montag verletzt, drei von ihnen schwer, sagte ein Polizeisprecher. Der Kies blockierte zeitweilig zwei der drei Fahrbahnen Richtung Dortmund. Die Feuerwehr errichtete Zelte für die Versorgung der Verletzten. Der Verkehr staute sich auf zwölf Kilometern bis zurück nach Niedersachsen. Am Mittag war die Strecke wieder frei. Die Unglücksursache ist noch unbekannt. Der Unfall ereignete sich auf der Beschleunigungsspur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare