+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Drama auf Autobahn 7

Reisebus mit Schulklassen fängt Feuer

Kassel - Schock auf der Autobahn: Ein Reisebus mit zwei Schulklassen an Bord ist am Mittwoch auf der A7 bei Kassel in Brand geraten.

Alle Fahrgäste hätten unverletzt aussteigen können, teilte die Polizei mit. An Bord sollen zwei Schulklassen gewesen sein. Warum das Feuer ausbrach und welchen Schaden es angerichtet hat, war zunächst unklar.

Nach ersten Informationen der Polizei hatte der Busfahrer noch selbst versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Es sei starker Rauch entstanden. Die rechte und die mittlere Spur der A7 in Richtung Süden wurden für die Löscharbeiten gesperrt.

Mehr dazu lesen Sie hier bei unserem Partnerportal.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Belém - Eine rätselhafte Serie von 30 Morden an einem Tag hat die Sicherheitsbehörden in der nordostbrasilianischen Stadt Belém in Alarmstimmung versetzt.
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Sydney - Ein Taucher ist am australischen Great Barrier Reef von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden.
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter
Rom -Der Papst schickt eine emotionale Botschaft in die Abruzzen: „Danke für Eure Nähe, für Eure Arbeit, für Eure konkrete Hilfe. Grazie“, ruft er den Rettungskräften …
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter

Kommentare