+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Drama auf Autobahn 7

Reisebus mit Schulklassen fängt Feuer

Kassel - Schock auf der Autobahn: Ein Reisebus mit zwei Schulklassen an Bord ist am Mittwoch auf der A7 bei Kassel in Brand geraten.

Alle Fahrgäste hätten unverletzt aussteigen können, teilte die Polizei mit. An Bord sollen zwei Schulklassen gewesen sein. Warum das Feuer ausbrach und welchen Schaden es angerichtet hat, war zunächst unklar.

Nach ersten Informationen der Polizei hatte der Busfahrer noch selbst versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Es sei starker Rauch entstanden. Die rechte und die mittlere Spur der A7 in Richtung Süden wurden für die Löscharbeiten gesperrt.

Mehr dazu lesen Sie hier bei unserem Partnerportal.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Berlin (dpa) - Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand …
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt

Kommentare