Reisebus stößt mit Straßenbahn zusammen

Frankfurt/Main - Beim Zusammenstoß eines Reisebusses und einer Straßenbahn sind am Donnerstag in Frankfurt neun Menschen verletzt worden.

Das teilte die Verkehrsgesellschaft VGF mit. Nach Angaben der Polizei wurden die meisten Betroffenen ambulant behandelt. Der Schaden wird auf mehrere 100 000 Euro geschätzt. In der Straßenbahn seien zwei Menschen verletzt worden, darunter der Fahrer. Die anderen sieben stammten aus dem Bus. Es kam zu Behinderungen. Nach ersten Informationen soll der Busfahrer eine rote Ampel übersehen haben. Die Straßenbahn sprang zum Teil aus den Schienen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare