Mögliche Terrorlage: Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Mögliche Terrorlage: Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Reisebus stößt mit Straßenbahn zusammen

Frankfurt/Main - Beim Zusammenstoß eines Reisebusses und einer Straßenbahn sind am Donnerstag in Frankfurt neun Menschen verletzt worden.

Das teilte die Verkehrsgesellschaft VGF mit. Nach Angaben der Polizei wurden die meisten Betroffenen ambulant behandelt. Der Schaden wird auf mehrere 100 000 Euro geschätzt. In der Straßenbahn seien zwei Menschen verletzt worden, darunter der Fahrer. Die anderen sieben stammten aus dem Bus. Es kam zu Behinderungen. Nach ersten Informationen soll der Busfahrer eine rote Ampel übersehen haben. Die Straßenbahn sprang zum Teil aus den Schienen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mögliche Terrorlage: Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus
In London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall am Bahnhof Oxford Circus gegeben. Alle News in unserem Ticker.
Mögliche Terrorlage: Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus
Zwischenfall in London - Augenzeugen berichten von Schüssen
Hat es einen neuen Terroranschlag in London gegeben? Augenzeugen fliehen in Panik, einige berichten von Schüssen an einer U-Bahn-Station. Die Londoner Polizei behandelt …
Zwischenfall in London - Augenzeugen berichten von Schüssen
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Knapp ein Jahr nach dem grausamen Tod einer Grundschülerin in England ist eine 16-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Ein Unbekannter klaute dem fliegendem Weihnachtsmann zwei Koffer. In denen befand sich unter anderem die wichtigste Requisite der Bochumer Attraktion: Das Kostüm. 
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm

Kommentare