Reisende mit Mundschutz stehen auf dem Stuttgarter Flughafen vor einer Corona-Teststation Schlange.
+
Bislang müssen sich Reisende aus Risikogebieten wie Spanien in Deutschland einem Corona-Test unterziehen. Das könnte sich bald ändern.

Bei Einreise aus Risikogebieten

Neuigkeiten für Reisende: Corona-Änderungen bei Quarantäne

Ab 15. Oktober soll es in Deutschland neue Regelungen für Einreisende aus Corona-Risikogebieten geben. Das betrifft auch Reisende aus Spanien.

Ganz Spanien* zählt in Deutschland nach wie vor zu den Coronavirus*-Risikogebieten, die Reisewarnung des Auswärtigen Amts gilt nach wie vor. Ab 15. Oktober soll es nun aber neue Regelungen für Einreisende aus Risikogebieten geben*, berichtet costanachrichten.com*. Diese betreffen unter anderem die Quarantäne-Dauer und die Testpflicht.

Auch ein Online-Formular, über das sich Einreisende vorab ähnlich wie in Spanien registrieren müssen, ist in Deutschland geplant. Die Daten sollen dann direkt an das jeweils zuständige Gesundheitsamt übermittelt werden. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare