+
Die Menge ist gigantisch: Ingesamt 585 Kilo Crystal wurden sichergestellt.

Hunderte Millionen wert

585 Kilo! Rekord-Drogenfund in Australien

Sydney - Die australische Polizei hat 585 Kilogramm Methamphetamin, auch bekannt als Meth oder Crystal, sicher gestellt - und damit so viel wie nie zuvor in der Geschichte des Landes.

Mit 585 Kilogramm Methamphetamin ist der australischen Polizei der bislang größte Einzelfund dieser synthetischen Droge in der Geschichte des Landes gelungen. Die auch als „Crystal“ oder „Ice“ bekannte Droge mit einem Wert von rund 438 Millionen australischen Dollar (341 Millionen Euro) sei am Mittwoch in Sydney sichergestellt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein 21-jähriger Australier, ein 32-Jähriger aus Singapur und ein 51-jähriger aus Hongkong seien festgenommen worden.

„Dies ist eine abscheuliche, heimtückische Droge“, sagte Andrew Scipione von der Polizei in New South Wales. „Dies ist die Art von Droge, die Menschen verrückt werden lässt.“

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Man habe bereits im September einen Tipp erhalten, dass die Drogen in Containern versteckt aus dem chinesischen Shenjing nach Australien geschmuggelt werden sollten. „Wir hatten Glück, dass sich jemand die Zeit für den Anruf genommen hat“, sagte Scipione.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder vor Gericht
Der Tod der 15-jährigen Mia in Kandel hat Ende 2017 ganz Deutschland schockiert. Nun beginnt der Mordprozess gegen ihren Ex-Freund. Das Verfahren läuft hinter …
Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder vor Gericht
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
„Frauen am Boden zerstört“: Dieser Mathe-Professor darf kein Sperma mehr spenden
Als „Sperminator“ ist er inzwischen eine kleine Berühmtheit: Bereits 33 Kinder hat Ari Nagel bereits durch Samenspenden gezeugt. Doch jetzt ist Schluss. „Ich bin …
„Frauen am Boden zerstört“: Dieser Mathe-Professor darf kein Sperma mehr spenden
Mann darf kein Sperma mehr spenden - der Grund ist kurios  
Das Gesundheitsministerium hat einem Mathematikprofessor verboten, weiter Sperma zu spenden und Kinder zu zeugen. Als er den Grund hört, ist er enttäuscht. 
Mann darf kein Sperma mehr spenden - der Grund ist kurios  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.