Rekord: Ex-Frau bekommt 100 Millionen Euro für Scheidung

Hongkong - Das ist eine fürstliche Entlohnung. Die Ex-Frau eines Immobilienkönigs in Hongkong hat sich eine Rekordabfindung für die Ehescheidung erstritten.

Die Ex-Frau eines Immobilienkönigs in Hongkong hat eine Rekordsumme als Abfindung aus ihrer Scheidung erstritten. Der Manager Samathur Li muss demnach an seine Ex-Frau 1,22 Milliarden Hongkong-Dollar zahlen (umgerechnet etwa 116,6 Millionen Euro), berichtete die Tageszeitung “Hong Kong Standard“ am Freitag.

Die 38 Jahre alte Florence Tsang hatte die Rekordsumme am Donnerstag vor dem Obersten Gerichtshof in Hongkong erstritten. Dem Bericht zufolge entspricht die Abfindung etwa einem Fünftel der Anlagen, die das Paar besaß. Das Vermögen des Magnaten Li wurde zuvor auf umgerechnet rund 613,60 Millionen Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Düsseldorf ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Als Mitarbeiter der Feuerwehr Neustadt in ein fahrendes Auto schauten, dürfte ihre Verwunderung groß gewesen sein - denn am Steuer saß ein außergewöhnlicher Fahrer. 
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen

Kommentare