Über 60.000

Rekord an Hundertjährigen in Japan

Tokio - Noch nie gab es so viele Hundertjährige und noch ältere Menschen in Japan. Davon sind 87 Prozent Frauen. Die Regierung verteilt kleine Präsente.

Japans „Club der Hundertjährigen“ wächst und wächst: Zum ersten Mal zählt die drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt mehr als 60 000 Menschen im Alter von 100 oder mehr Jahren, wie das Gesundheitsministerium am Freitag bekanntgab. Seit nunmehr 45 Jahren steigt die Zahl jedes Jahr auf eine neue Rekordmarke. Inzwischen zählt der „Club der Hundertjährigen“ der Erhebung nach genau 61 568 wackere Senioren, 2748 mehr als vor einem Jahr.

Als das Ministerium 1963 mit der Statistik begann, zählte das fernöstliche Inselreich gerade einmal 153 Hundertjährige. 25 Jahre später waren es dann schon mehr als 10 000.

Nach der jüngsten Erhebung sind fast 90 Prozent aller Hundertjährigen Frauen. Ein Grund für die Langlebigkeit der Japaner ist ihre gesunde traditionelle Küche. Inzwischen hat die Bevölkerung allerdings angesichts der sinkenden Geburtenrate real zu schrumpfen begonnen.

In Japan leben die Menschen mit im Schnitt 85 Jahren weltweit am längsten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transsexualität soll keine psychische Erkrankung mehr sein - Videospielsucht schon
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will Transsexualität von der Liste psychischer Erkrankungen streichen. Videospielsucht soll dagegen aufgenommen werden.
Transsexualität soll keine psychische Erkrankung mehr sein - Videospielsucht schon
„Wunderwaffe der Nazis“: Neues Ufo-Spielzeug sorgt für heftige Reaktionen
Ein merkwürdiges Spielzeug hat in den vergangen Tagen für Aufregung gesorgt. Der Hersteller musste viel Kritik einstecken – und macht nun einen Rückzieher.
„Wunderwaffe der Nazis“: Neues Ufo-Spielzeug sorgt für heftige Reaktionen
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft
Einen Tag nach dem Fund einer erschlagenen Jugendlichen in der Nähe von Hannover nimmt die Mordkommission "Anna" einen 24-Jährigen fest. Nun sitzt der Mann in U-Haft.
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger wohl Zufallsbekanntschaft
Sitzbank vibriert während Vorlesung stark - Studentin macht Vibrator-Geständnis
Gewisse Bedürfnisse können anscheinend nicht immer aufgeschoben werden. Das führte bei einer Bielefelder Studentin zu einer peinlichen Situation während der Vorlesung.
Sitzbank vibriert während Vorlesung stark - Studentin macht Vibrator-Geständnis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.